Positiv Liste Teil 4

32. Langsam haben wir mehr Sonnen,- als Regentage in Auckland
33. Meine Bücher werden nun ins Chinesische übersetzt. Brauche ich ja nur noch an jeden 10000 Chinesen eins verkaufen, das reicht dann schon. Im Ernst es ist Interesse da. Mal sehen, was dabei raus kommt (wenigstens bin ich dann für die Rechtschreibfehler in Mandarin nicht auch noch verantwortlich oder vielleicht doch, wer weiß)
34. Warte auf die positive Antwort bezüglich eines Bewerbungsschreibens
35. Neuseeländischer Wein wird immer besser
36. Hatte Neujahr einen Tag frei
37. Schreibe diese Liste hier …
38. Habe noch keines von meinen Neujahrvorsätzen gebrochen (schlauerweise habe ich mir nur Sachen vorgenommen, die ich nicht versauen kann)
39. Bin morgen 25 Jahre verheiratet
40. Habe einen Strandspaziergang gemacht und Muscheln gesammelt und den Wellen gelauscht, mir die Segelboote angesehen und meine Zukunft geplant.
41. Hey, fast vergessen: Habe mit einem Rubbellos ein Rubbellos gewonnen – das könnte jetzt glatt zu einer Sucht werden, das mit dem gewinnen meine ich.
42. Alles wird nur noch besser in meinem Leben. Ich bin ein glücklicher Mensch

Positiv Liste Teil 3 / Bucket List

21. Ich lebe. Und zwar immer noch nach all dem Weihnachtsstress
22. Das Leben ist immer noch eine Pusteblume – du weißt nie , ob du es schaffst, dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen – wenn das nicht spannend ist, dann weiß ich auch nicht
23. Alles löst sich immer auf, egal wie aussichtslos es erscheinen mag. So ist das jedenfalls in meinem Leben.
24. Johnny Depp
25. Jazz
26. Freddy Mercury
27. Mozarts Hochzeit des Figaro – die ich in Sydney im Opernhaus gucken durfte. War das eins der Highlights in meinem Leben. P.S.: Habe immer noch vor, alle berühmten Opernhaueser der Welt zu besuchen
28. Florenz und die Kunst.
29. Hoffentlich im hohen Alter Rom sehen und dann sterben – bevorzugt am Tisch sitzend, ein Glas Rotwein trinkend…
30. Ein Cabrio fahren und zwar in einem Land, wo man auch genügend Sonnenschein hat um ein Cabrio zu genießen.
31. Morgens aufstehen und mit dem Boot rausfahren um zu angeln – alles schon getan, aber das kann man nicht oft genug tun.
Okay, die Positiv Liste ist zum Teil auch Bucket List … Sei’s drum.

Positiv Liste Teil 2

14.Heute ist Weihnachten
15.Ich habe einen Tag frei
16.Mein alter Laptop funktioniert immer noch
17.Mein neues Buch : Ich habe dir schon immer gehört, steigt in den Rängen bei Amazon
18.Meine Tomaten auf dem Balkon werden langsam reif ( und alles andere auch – ich liebe den Sommer)
19.Bewerbe mich ständig weiter und weiß ich werde bald den Traumjob kriegen – ich bin mir ganz sicher
20.Wie vermutet hatten die Mayas einfach nicht mehr Platz auf der Steinscheibe – also die Welt dreht sich weiter
Fortsetzung folgt…

Komm lass uns leben – meine Positiv Liste 1

Buddha hat wohl mal gesagt: Alles was wir sind, ist das Ergebnis von dem, was wir denken (Zitat). Ist das so? Na ja, wenn das zutrifft, wäre es vielleicht angebracht, im Zuge dessen, dass wir den Weltuntergang gerade mal so verpasst haben, darüber nachzudenken.
Also, wo stehe ich im Leben gerade? Was habe ich für mein Leben eigentlich gewollt? Was von den Sachen, die ich mache, ist absolut unnütz und was ist wertvoll?
Hey, ich wette jeder oder fast jeder kann auf Anhieb all die Dinge aufzählen, die in seinem Leben falsch gelaufen sind, Stimmst? Aber was ist mit den Dingen, die absolut klasse waren? Wie oft habt ihr euch schon dabei ertappt, dass ihr Dinge einfach nicht gewertschätzt habt, als sie passiert sind?
Mir passiert das ständig. All die Dinge, die ich in meinem Leben geschenkt bekommen habe, habe ich fast immer übersehen. Erst in Zeiten, wenn alles nicht mehr rund läuft, kommen diese Situationen wieder hoch, in denen es mir blendend, absolut perfekt ging und ich tief durchatmen musste, weil ich mein Glück in diesem Augenblick nicht fassen konnte.
Also ich denke, ich sollte mich mal auf die positiven Dinge des Lebens konzentrieren und die negativen einfach vergessen.
Fange mal damit an eine Liste über die positiven Dinge zu machen und zwar heute:
1. Ich bin gesund
2. Meine Verwandten sind gesund
3. Ich habe fast 10 000 Bücher von meinem ersten E- Book verkauft (jaaaaaaaa:! Ich korrigiere es noch, bzw. lasse korrigieren) – das hätte ich nie erwartet
4. Mein zweites E- Book läuft auch nicht schlecht
5. In Neuseeland scheint die Sonne
6. Bin neulich mit dem Auto stehen geblieben und zwei Männer von der Tankstelle haben mich über die total überfüllte Kreuzung (ich stand natürlich in erster Reihe und der Ampel) geschoben und in Sicherheit gebracht. Ja und ich hatte keinen TÜV, gerade abgelaufen und eine Minute später kam die Polizei auf die Kreuzung gefahren und haben mich nicht erwischt ( habe mittlerweile TÜV, keine Sorge)
7. Weihnachten habe ich alle meine Kinder bei mir + Anhang. Im Moment ist noch keins nach Australien ausgewandert
8. Bin im Januar 25 Jahre verheiratet (weiß auch nicht, wie die Zeit so schnell vorbeigehen konnte. Muss aber doch viel Spaß in meinem Leben gehabt haben, denn wenn man Spaß hat verfliegt die Zeit ja im Fluge, wie man sagt)
9. Habe meinen Bachelor gemacht ( bin darüber immer noch verdutzt und glücklich, dass ich jeden Tag schreien könnte vor Freude)
10. Mein Auto ist repariert (hatte das Wort throttle body in meinem Leben noch nicht gehört, bevor der neuseeländische Mechaniker mir erklärt hatte, dass mein Polo genau damit ein Problem hat. Nach Internetrecherche weiß ich nun, dass es sich um das Drosselklappengehäuse handelt)
11. Mein Mann ist aus dem Krankenhaus raus in China – alles okay
12. Der Ring, den meine Oma mir vererbt hat, ist wieder aufgetaucht (hatte geglaubt ihn beim letzten Umzug verloren zu haben und an Omas hundertjährigen Geburtstag – falls sie denn dann noch leben würde- hat ihn mein Sohn plötzlich in der Hand gehabt. Da, wo er ihn gefunden hat, habe ich vorher ungefähr 3000-mal die Sachen durchsucht. Lange Geschichte mit dem Ring – erzähle ich vielleicht mal später. Sehr mysteriös …)
13. Habe heute von nem Kunden nen Weihnachtsmuffin gekriegt – das war nett 

Ich denke, ich werde das nun jeden Tag fortsetzen: Meine positiv Liste.
Damit ich nicht vergesse, wie gut es mir geht. Negativer Mist kommt ja von alleine, da muss ich ja nicht auch noch darüber nachdenken.
Nein, ich will lieber jeden Tag ins Bett fallen und wissen, dass mir auch morgen wieder die ganze Welt offen steht und ich jede Menge Positives erlebe.
In dem Sinne: