Alte Liebe rostet nicht

Heute war ich  wieder im  Altenheim, in dem ich am Wochenende arbeite. Und es haut mich jedes Mal wieder um, wenn ich dieses alte Ehepaar sehe, das im Alter von 86 und 83 immer noch Händchen hält, sich verliebt ansieht und zusammen redet. Man kann fast sagen sie flirten zusammen. Nun lebt der Mann nicht im  Haus, denn wir haben dort nur Schwerstpflegefälle, alte Menschen mit Demenz usw. Und er ist noch gut drauf und kann sich selbst versorgen. Aber er ist fast jeden Tag da und sitzt dann dort mit ihr und himmelt sie an. Sie ist ein wenig durcheinander und auf Hilfe angewiesen, aber jedes Mal wenn er zur Tür hereinkommt und sie ihn sieht , fängt sie an zu lächeln und dieses Lächeln bleibt auf ihrem Gesicht, die ganze Zeit über, die er da ist. Er wird nie müde uns zu erzählen, dass er seit über sechzig Jahren nicht einen Tag von ihr getrennt war. Also fährt er fast jeden Tag mit dem Taxi über 15 Kilometer um sie zu sehen. Neulich habe ich ihn gefragt wie man es schafft, einen Mann dazu zu bewegen, auch nach so langer Zeit noch Händchen zu halten (habe ich doch festgestellt, dass diese zärtliche Geste nicht proportional zu den miteinander verbrachten Jahren wächst). Nun er hat geantwortet: Das eine solche Frage eigentlich keiner Antwort bedarf, denn jede Frau deren Mann nicht das Bedürfnis hat sie ständig zu berühren, ist wahrscheinlich nicht mit dem richtigen zusammen. Hmm … Was meint ihr dazu? Ja, ich kann ihn mir gut als perfekten Protagonisten für eins meiner nächsten Bücher vorstellen. Jung, verliebt, sie umwerbend und schlussendlich am Anfang einer großen, immerwährenden Liebe.

Advertisements

2 Kommentare zu “Alte Liebe rostet nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s